Auftraggeber:emag GmbH/WB Wohnraum Mainz GmbH&Co.KG
Dienstleistungsarbeiten: Betreuung Realisierungswettbewerb nach RPW 2013
Projektstufen: Wettbewerbsbetreuung, Erstellen der Auslobungsunterlagen und Abstimmung mit den städtischen Ämtern und der Architektenkammer, Durchführung und Organisation der Preisrichtervorbesprechung und der Preisgerichtssitzung, Vorprüfung der Wettbewerbsarbeiten, Betreuung und Vorprüfung der Überarbeitungsphase
Bauvolumen/Bauaufgabe: Wohnungsbau, Grundstücksgröße ca. 23.000 m², Wohnfläche ca. 22.000 m²
Durchführung: 2015

Betreuung Realisierungswettbewerb Hartenbergpark Mainz

Auftraggeber: Epple Projekt GmbH, Heidelberg
Dienstleistungsarbeiten: Betreuung Realisierungswettbewerb nach RPW 2008
Projektstufen: Wettbewerbsbetreuung, Erstellen der Auslobungsunterlagen und Abstimmung mit den städtischen Ämtern und der Architektenkammer, Durchführung und Organisation der Preisrichtervorbesprechung und der Preisgerichtssitzung, Vorprüfung der Wettbewerbsarbeiten, Betreuung und Vorprüfung der Überarbeitungsphase
Bauvolumen/Bauaufgabe: Wohnungsbau, Integration eines denkmalgeschützten Gebäudes, Grundstücksgröße ca. 10.000 m², Wohnfläche ca. 11.600 m²
Durchführung: 2012

Betreuung Realisierungswettbewerb Azenbergareal Stuttgart

Auftraggeber: Nestwerk Gemeinnützige Stiftung dbR
Dienstleistungsarbeiten: Betreuung und Vorprüfung eines Einladungswettbewerbs nach GRW mit 7 Teilnehmern, Aufstellen des Raumprogramms, Aufstellen und Abstimmung der Auslobungsunterlagen, Beratung bei der Auswahl der Preisrichter, Organisation der Preisrichtervorbesprechung, Rückfragenkolloquium etc., Vorprüfung inkl. Vorprüfbericht, Abrechnung Preisgelder, Preisrichtertätigkeiten etc., Beratung bei der Auftragsvergabe
Kostenbudget: 35 Mio. EUR brutto
Durchführung: 2008/2009

Realisierungswettbewerb Ortsmitte Botnang

Betreuung von VOF-Verfahren zur Vergabe von Fachplanungsleistungen für den Neubau und Umbau des Zentrums für Innere Medizin, des Zentrums für Operative Medizin und des Neurozentrums des Klinikums Stuttgart, Landeshauptstadt Stuttgart
Dienstleistungsarbeiten: Betreuung von europaweiten VOF-Verhandlungsverfahren
Projektstufen: Projektvorbereitung, Aufstellen, Abstimmung und Veröffentlichung der europaweiten Bekanntmachung und des Bewerbungsbogens, Bewertung der eingereichten Bewerbungen mittels einer Bewertungsmatrix, Durchführung der Auftragsgespräche
Kosten: Genehmigtes Budget 245 Mio. EUR brutto
Durchführung: 2010

VOF-Verfahren Klinikum Stuttgart

Dienstleistungsarbeiten
Betreuung und Vorprüfung der Mehrfachbeauftragung in Anlehnung an die RPW 2008

Projektstufen
Aufstellen und Abstimmung der Auslobungsunterlagenund des qualifizierten Auswahlverfahren
Zusammenstellung der Aufgabenstellung
Beratung bei der Auswahl der Preisrichter
Beantwortung der Rückfragen der Wettbewerbsteilnehmer
Organisation der Preisrichtervorbesprechung, Auswahlgremium, Rückfragenkolloquium etc.
Vorprüfung inkl. Vorprüfbericht
Abrechnung Preisgelder, Preisrichtertätigkeiten etc.

Kosten
Genehmigtes Budget 29 Mio. EUR brutto

Durchführung
VOF-Verfahren 2013

Neubau Olgagrippe Bad Canstatt

Dienstleistungsarbeiten
Betreuung Mehrfachbeauftragung

Projektstufen Wettbewerbsbetreuung
Erstellen der Auslobungsunterlagen
Durchführung und Organisation der Preisrichtervorbesprechung, des Kolloquiums und der Preisgerichtssitzung
Vorprüfung

Kosten
Voraussichtliche Gesamtbaukosten ca. 15 Mio. EUR brutto

Durchführung Mehrfachbeauftragung
2013

Altenpflegeheim Ludwigsburg

VOF-Verfahren mit nicht offenem Realisierungswettbewerb
Neubau Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium
Stuttgart-Bad Cannstatt

Dienstleistungsarbeiten:
Betreuung VOF-Verfahren mit nicht öffentlichem Wettbewerb
Betreuung VOF-Verfahren
Auswahl Wettbewerbsteilnehmer nach europaweiter Bekanntmachung
Vorbereitung und Begleitung Verhandlungsverfahren
Betreuung nichtoffener Realisierungswettbewerb nach RPW
Beratung bei der Auswahl der Preisrichter
Aufstellen und Abstimmung der Auslobungsunterlagen
Organisation der Preisrichtervorbesprechung, Rückfragenkolloquium und Preisgerichtssitzung
Vorprüfung inklusive Vorprüfbericht
Abrechnung Preisgelder, Preisrichtertätigkeiten etc.

Kostenbudget: 34 Mio. EUR brutto

Durchführung: 2013/2014

Gymnasium Bad Canstatt

Auftraggeber: Evangelische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart
Dienstleistungsarbeiten: Betreuung und Vorprüfung eines begrenzt offenen, zweiphasigen Realisierungswettbewerbs nach GRW, Aufstellen und Abstimmung der Auslobungsunterlagen und des qualifizierten Auswahlverfahren, Erstellen der Veröffentlichungsunterlagen, Beratung bei der Auswahl der Preisrichter, Organisation der Preisrichtervorbesprechung, Auswahlgremium, Rückfragenkolloquium etc., Vorprüfung inkl. Vorprüfbericht für beide Phasen, Abrechnung Preisgelder, Preisrichtertätigkeiten etc., Beratung bei der Auftragsvergabe
Kostenbudget: 7,9 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2008/2009

Hospitalhof Stuttgart

Multifunktionales Atrium-Bürogebäude mit Tiefgarage. Hochflexibler Skelettbau zur Schaffung von Einzel-, Gruppen- oder Großraumbüros. Mit Ausstellungs- und Präsentationsflächen im Erdgeschoss. Restaurant mit vorgelagerter Wasserfläche und Freibereich. Sämtliche Büroarbeitsplätze mit Tagesbelichtung und Fensterlüftung. Entmaterialisierung und höchtsmögliche Neutralität in der architektonischen Gestaltung als Umgebung für wechselnde Modeprodukte.

BDA Hugo-Häring-Preis 2008
AKBW Auszeichnung beispielhaftes Bauen 2008
AIT Best Office Award 2008

Wettbewerb: August 2002, 1. Preis
Fertigstellung: Dezember 2006
Standort: Metzingen
Bauherr: Hugo Boss AG
Bruttogrundfläche: 21.000 m²

Hugo Boss D19 Metzingen

Auftraggeber: Karl-Schlecht-Stiftung
Aufgabenstellung: Neubau der Musikschule Filderstadt als Kompetenzzentrum musisch-kultureller Bildung
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine
Projektstufen: Projektstufen 1–5, Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 1-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 11,2 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2015-2016
Generalplaner: Wilford Schupp Architekten, Stuttgart

Neubau Musikschule Filum Filderstadt

Aufgabenstellung: Umbau und Sanierung der Grund- und Hauptschule in eine Realschule
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine
Projektstufen: Projektstufen 2–5, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 3-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 11,2 Mio. EUR brutto
Planungszeit: 2015-2017
Architekten: Michel+Wolf Architekten

Umbau und Sanierung Schule Remshalden

Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine, Verträge
Projektstufen: Projektstufen 2-5, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 1-9 nach HOAI
Kosten: 3,6 Mio. brutto
Bauzeit: 8 Monate

Neubau Produktionshalle Vötsch

Auftraggeber: Evang. Landeskirche in Württemberg
Aufgabenstellung: Umsetzung Schulkonzept, Umbau und Erweiterung Evang. Fachschule Herbrechtingen, Sanierung und teilweiser Umbau des denkmalgeschützten Altbaus inkl. Außensanierung von Dach und Fassade, Sanierung und teilweiser Umbau des Mittelbaus inkl. Außensanierung von Dach und Fassade, Abbruch der Gebäudeteile "Atrium" und "Neubau" aus den 60er-Jahren und Erstellung eines Schulhausneubaus an dieser Stelle, Sanierung und teilweiser Umbau des Mitarbeiterwohnhauses inkl. Sanierung des zugehörigen Wegenetzes und bestehender Parkplätze
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: A–E
Projektstufen: 1–5
Kosten: genehmigtes Budget 7,6 Mio. EUR brutto, Kostenfeststellung 7,9 Mio. EUR brutto
Planungszeit: 2014-2017
Geplante Fertigstellung: 11/2017
Inbetriebnahme: 11/2017Ansprechpartner
Architekten: Klaiber+Oettle Architekten und Ingenieure

Umbau und Erweiterung Evangelische Fachschule Herbrechtingen

Gemeindezentrum Ulm

Gemeindehaus Stuttgart

Auftraggeber: Evangelische Kirchengemeinde Öhringen
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine
Projektstufen: Projektstufen 1–5, Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 3-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 3,2 Mio. EUR brutto, Kostenfeststellung 3,2 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2014
Architekt: Knorr&Thiele Architekten, Öhringen

Umbau und Neubau Gemeindezentrum Öhringen

Umbau und Anbau Krankenhaus Horb
Krankenhäuser Landkreis Freudenstadt

Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Teilleistungen aus Qualitäten, Teilleistungen aus Kosten, Teilleistungen aus Termine
Projektstufen: Projektstufen 2–5, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 3-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 12 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2011-2013
Architekt: Lieb+Lieb Architekten, Freudenstadt

Umbau und Anbau Krankenhaus Horb

Sanierung Pauluskirche und Neubau Gemeindehaus
Evangelische Gesamtkirchengemeinde Bietigheim

Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine
Projektstufen: Projektstufen 1–5, Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 3 - 9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 2,9 Mio. EUR brutto, Kostenfeststellung 2,9 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2011-2012
Architekt: Gregor Dahlmann, Freier Architekt, Stuttgart

Neubau Gemeindehaus Bietigheim

Aufgabenstellung: Neubau des Beruflichen Schulzentrums für 3.000 Schüler mit der Schule für Gesundheit und Pflege sowie der Schule für Ernährung und Sozialwesen. Auszeichnung der Schule mit dem Gold Zertifikat der DGNB
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Teilleistungen aus Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine
Projektstufen: Projektstufen 3–5, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 5-8 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 62,5 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2011-2013
Architekt : Glück+Partner GmbH, Stuttgart
Generalübernehmer: Max Bögl Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Stuttgart

Neubau Berufliches Schulzentrum Stuttgart

Auftraggeber: Evangelische Kirchengemeinde Rottenburg
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten
Projektstufen: Projektstufen 2–5, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 3-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 1,5 Mio. EUR brutto, Kostenfeststellung 1,5 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2010
Architekt: Gerd-Rüdiger Panzer Freier Architekt, Tübingen

Umbau und Neubau Familienzentrum Rottenburg

Aufgabenstellung: Generalsanierung Produktionsküche mit 3.500 Essen/Tag sowie Metzgerei und Bäckerei, Interimsküche für 2.500 Essen/Tag als fliegendes Bauwerk
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine
Projektstufen: Projektstufen 3-5, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 5-9 nach HOAI
Bauzeit: 2011-2012
Generalplanung: Kubus360 GmbH, Stuttgart

Generalsanierung Wirtschaftsgebäude Diakonie Stetten

Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Kosten, Termine
Projektstufen: Projektstufen 2–5, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 3-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 4 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2010-2015
Fachingenieur Elektrotechnik: IB Walter Bamberger

Ulmer Münster

Matthäuskirche Stuttgart

Aufgabenstellung:
Generalsanierung denkmalgeschütztes Backsteingebäude,
Einbau Bürgersaal für 1.400 Personen im Obergeschoss,
Einbau Verkaufs- und Büroflächen im Erdgeschoss

Dienstleistungsarbeiten:
Projektsteuerung

Handlungsbereiche:
Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine

Projektstufen:
Projektstufen 2–5
Planung
Ausführungsvorbereitung
Ausführung
Projektabschluss für die Leistungsphasen 3-9 nach HOAI

Kosten:
genehmigtes Budget 7,3 Mio. EUR brutto
Kostenfeststellung: 7,4 Mio. EUR brutto

Bauzeit:
2008-2010

Architekt:
ARGE Lange/Stiehle, Sulz am Neckar

Umbau und Sanierung Backsteinbau Sulz am Neckar

Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten
Projektstufen: Projektstufen 2–5, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 2-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 3,1 Mio. EUR brutto, Kostenanschlag 3,0 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2009-2010
Architekt: Kai Dongus, Ludwigsburg

Neubau und Umbau Karlstraße 24 Ludwigsburg

Auftraggeber: Evangelische Akademie Bad Boll
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine
Projektstufen: Projektstufen 2-5, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 1-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 6,45 Mio. EUR brutto, Kostenfeststellung 6,35 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2007-2009
Architektin: Nike Fiedler Architekten, Stuttgart

Neubau Bettenhaus mit Tagungsräumen Bad Boll

Auftraggeber: Evangelische Kirchengemeinde Oberndorf am Neckar
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine
Projektstufen: Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 3-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 1,29 Mio. EUR brutto, Kostenfeststellung 1,22 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2006-2007
Architekt: Woll&Woll, Oberndorf

Innenrenovierung Evangelische Stadtkirche Oberndorf

Auftraggeber: Evangelische Landeskirche in Württemberg
Aufgabenstellung: Erstellung Maßnahmenkatalog mit Kostenschätzung, Sanierung Kolleggebäude der Hochschule Ludwigsburg bei laufenden Betrieb
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine
Projektstufen: Projektstufen 1–5, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 1-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 2,8 Mio. EUR brutto, Kostenfeststellung 2,6 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2007-2008
Architekt: Prof. Hans Klumpp, Aichtal

Sanierung Kolleggebäude Hochschule Ludwigsburg

Auftraggeber: Evangelische Landeskirche in Württemberg
Aufgabenstellung: Betreuung Planungswettbewerb nach GRW, Neubau Seminargebäude mit Bibliothek der Evang. Hochschule, Neubau zentrale Parkierungsanlage
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine
Projektstufen: Projektstufen 1–5, Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 1-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 5,3 Mio. EUR brutto, Kostenfeststellung 5,0 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2007-2008
Architekt: Prof. Hans Klumpp, Aichtal

Neubau Fachhochschule Ludwigsburg

Auftraggeber: Evangelische Kirchengemeinde Rottenburg am Neckar
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche : Organisation, Qualitäten, Kosten
Projektstufen: Projektstufen 2-5, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 3-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 1,20 Mio. EUR brutto, Kostenfeststellung 1,22 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2004-2005
Architekt: Dipl.Ing. Freier Architekt Gerd-Rüdiger Panzer, Tübingen

Neubau und Umbau Gemeindezentrum Rottenburg

Auftraggeber: BruderhausDiakonie, Reutlingen
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine
Projektstufen: Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 3-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 5,95 Mio. EUR brutto, Kostenfeststellung 5,56 Mio. EUR brutto
Dienstleistungserbringung: November 2002 – Juni 2004
Architekt: (se)arch, Stuttgart

Neubau Seniorenzentrum Ravensburg

Auftraggeber: Gemeinde Kusterdingen
Dienstleistungsarbeiten: Projektsteuerung im Rahmen der Domino
Handlungsbereiche: Organisation, Qualitäten, Kosten, Termine
Projektstufen: Projektstufen 2–5, Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 1-9 nach HOAI
Kosten: genehmigtes Budget 3,5 Mio. EUR brutto, Kostenfeststellung 3,55 Mio. EUR brutto
Dienstleistungserbringung: 2002-2003
Architekt: Riehle+Partner, Reutlingen

Neubau Dreifach-Sporthalle Kusterdingen

Die brachliegende Produktionshalle wurde in ein Herstellerverkaufszentrum namhafter Marken umgewandelt. Breite Rampen über eine spiegelnde Wasserfläche verbinden den Vorplatz mit den Stellplätzen als Reminiszenz an den nahen Bodensee. Durch große Öffnungen der Zwischendecke wird das Volumen des Innenraumes erlebbar. Eine umlaufende Mall aus transluzenten Leuchtwänden verbindet sämtliche Läden. Verzinkte Oberflächen und Sichtinstallationen unterstreichen den Dialog zwischen Bestand und Umnutzung.

Flächenrecyclingpreis 2008

Wettbewerb: April 2005, 1. Preis
Fertigstellung: Oktober 2006
Standort: Radolfzell
Bauherr: Hesta GmbH
Nettogrundfläche: 8.000 m²

Seemaxx, Radolfzell 2005-2006

Viergeschossiges Industriegebäude mit Teilunterkellerung und hochflexiblem Skelettbau aus Stahlbeton mit Flachdecken und Betonstützen. Einfache, kubische Bauform nach außen, Differenzierung und Flexibilität im Inneren. Sichtbetonwände und -decken im Foyer und in den Erschließungselementen. Vorgehängte flächenbündige Glasfassade in den Obergeschossen. Einheitliches Erscheinungsbild durch die Beschränkung auf wenige Farben und Materialien.

Fertigstellung: März 2009
Standort: Reutlingen
Bauherr: Robert Bosch Industrieanlagen GmbH
Nettogrundfläche: 27.000 m²

Robert Bosch, Reutlingen 2007-2009

Auftraggeber: Stadt Bad Liebenzell
Dienstleistungsarbeiten: Kostencontrolling für Riehle+Partner
Handlungsbereiche: Organisation, Kosten, Termine
Projektstufen: Projektstufen 2-5, Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Projektabschluss für die Leistungsphasen 1-9 nach HOAI
Kosten: 3,5 Mio. EUR brutto
Bauzeit: 2005-2008
Architek: Riehle+Partner, Reutlingen

Neubau Sporthalle Bad Liebenzell

Zurück Zurück