Die Atrium Projektmanagement GmbH betrachtet den gesamten Lebenszyklus Ihres Gebäudes. Für jede Phase bieten wir gezielt Dienstleistungen an. Das Ineinandergreifen der einzelnen Phasen ist dabei besonders wichtig.

Werden die Kosten eines Gebäudes über den gesamten Lebenszyklus summiert, beanspruchen Planung und Bau lediglich 20 %, die restlichen 80 % der Kosten entstehen während des Gebäudebetriebs. Um die Kosten während der Nutzung des Gebäudes möglichst gering zu halten, müssen in der Entwicklungs- und Planungsphase die entscheidenden Weichen gestellt werden.

Unsere drei Geschäftsfelder Projektentwicklung, Projektsteuerung und Immobilienberatung begleiten Sie und Ihr Gebäude über den gesamten Lebenszyklus.

Projektmanagement

Die Atrium Projektmanagement GmbH berät Sie zu allen Fragen der Projektentwicklung. Wir ermitteln mit Ihnen den erforderlichen Raumbedarf und erarbeiten auf dieser Basis Visionen oder Machbarkeitsstudien.

Wir betreuen für Sie die Vorbereitung und Durchführung von Architektenwettbewerben und werten diese als Vorprüfer für Sie aus.

Die Kosten, die in der Projektentwicklung entstehen, sind im Verhältnis zu den beeinflußbaren Kosten, die während Planung, Bau und Betrieb anfallen, sehr gering. Für Ihre Bestands-Immobilie erstellen wir Modernisierungs- und Revitalisierungsstudien.

Bedarfsplanung

Eine ungefähre Vorstellung der benötigten Arbeitsplätze oder Produktionsflächen haben Sie mit Sicherheit. Aber was heißt das konkret? Wie viele Quadratmeter Bürofläche sind exakt erforderlich?

Welches Ausbauraster und welche Raumtiefe sind für Ihre Nutzung ideal? Welche Verkehrs- und Technikflächen sind dabei erforderlich?

Wir stellen gemeinsam mit Ihnen ein detailliertes Raum- und Funktionsprogramm auf, das Ihren Zielen optimal entspricht.

Ein gut durchdachtes Raumprogramm ist die wichtigste Grundlage für eine Kostenermittlung und die Wahl des richtigen Grundstücks.

Auch Ihre bestehenden Gebäude werden in die Überlegungen mit einbezogen. Gesamtwirtschaftlichkeit hat oberste Priorität.

Machbarkeitsstudien

Sie sind auf der Suche nach der optimalen Nutzung einer Immobilie oder eines Grundstücks? Sie haben eine Idee und suchen einen Ort, wo Sie diese verwirklichen können?

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, erarbeiten wir für Sie Nutzungsvarianten und bewerten diese.

Wir erstellen Nutzwertanalysen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen für jede Alternative. Ein intensiver Dialog mit dem Kunden ist uns dabei wichtig.

Verbrauchsanalysen

Energie ist teuer. Fossile Energiequellen sind begrenzt. Die Energiekosten für ein Gebäude haben einen großen Einfluss auf die Betriebskosten. Wir zeigen Ihnen unterschiedlichste Energieeinsparungspotenziale auf und erstellen Wirtschaftlichkeitsberechnungen für alle Varianten.

Wettbewerbsbetreuung

Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung und Durchführung von Architektenwettbewerben. Die formale Richtigkeit bei der Durchführung eines Architektenwettbewerbs nach GRW muss sicher gestellt sein. Dabei ist vor allem die Art des Wettbewerbsverfahrens zu beachten.

Die Wettbewerbsbetreuung fängt mit der Beratung zur Wahl des Verfahrens an. Welches Verfahren ist in Ihrem Fall das richtige: Verhandlungsverfahren, Mehrfachbeauftragung, Architektenwettbewerb oder die Abfolge der o.g. Verfahren. Die anschliessende Beschreibung der Bauaufgabe beinhaltet eine exakte Zieldefinition und ein Raumprogramm mit Rahmenterminplan und Kostenobergrenze.

Wir übernehmen die Vorprüfung der Wettbewerbsbeiträge bzw. die Betreung und Organisation eines europaweiten VOF-Verfahrens. Auf Wunsch organisieren wir die komplette Abwicklung des Wettbewerbs. Auch unabhängig von einem Architektenwettbewerb unterstützen wir Sie bei der Auswahl geeigneter Architekten und Fachplaner.

Projektentwicklung

Die Atrium Projektmanagement GmbH übernimmt für Sie die Leitung oder Steuerung der gesamten Baumaßnahme. Mit Hilfe eines durchgängigen Projektmanagements sind Sie immer über den aktuellen Stand Ihres Projektes informiert.

Organisationsmanagement

Zu den ersten Aufgaben in einem Projekt zählen die Organisation und Klärung von Verantwortlichkeiten. Entscheidungsabläufe und Genehmigungsverfahren müssen geklärt sein.

Das Aufstellen von Projektorganigramm, Standardprozessen, Projektstrukturplänen usw. in einem Projekthandbuch ist die Grundlage erfolgreicher Projektarbeit.

Der Einsatz modernster Informationstechnologien ist für uns selbstverständlich. Wir haben die erforderliche Erfahrung bei der Beratung und Projektbetreuung online abgewickelter Bauprojekte.

Beim online-Projektmanagement können alle Projektbeteiligten auf einen zentralen Projektserver zugreifen. Dort legen die Beteiligten alle Pläne und Dokumente ab und holen sich ihre Unterlagen zur Weiterbearbeitung. So sind Bauherr, Planer und Behörden immer auf dem aktuellen Stand der Planung.

Vertragsmanagement

Die unterschiedlichen Interessen, die alle an einem Bauprojekt Beteiligten verfolgen, müssen vertraglich und rechtlich auf einwandfreien Boden gestellt werden.

Damit die berechtigten Interessen und Ziele des Bauherren umgesetzt werden, müssen die einzelnen Verträge aufeinanderabgestimmt werden. Wir dürfen Ihnen dabei keine Rechtsberatung leisten. Doch ist es wichtig, den gesamten Vertragsgestaltungsprozess zu koordinieren und die einzelnen Schritte zu kennen.

Die Atrium unterstützt Sie bei der Einholung von Angeboten, führt die erforderlichen Vertragsverhandlungen, erstellt Verhandlungsprotokolle und bereitet Werk- und Bauverträge unterschriftsreif vor.

Wir prüfen Nachträge hinsichtlich der Plausibilität und Berechtigung. Eine enge Zusammenarbeit mit der örtlichen Bauüberwachung ist für uns selbstverständlich.

Kostenmanagement

Das Kostenmanagement ist die Kernaufgabe der Projektsteuerung. Die Atrium Projektmanagement GmbH kann in Ihrer Datenbank auf Kenngrößen einer Vielzahl realisierter und in der Planung befindlicher Projekte zurückgreifen.

Während der Planungsphase erstellen wir Kostenkontrollberechnungen, um sicher zu stellen, dass entlang Ihrer Kostenvorstellungen geplant wird. Wir prüfen die Kostenaussagen der Architekten und Fachingenieure und halten Sie immer auf dem Laufenden. Ab der Entwurfsplanung stellen wir die Baukosten gewerkeweise auf.

Nach der Genehmigung des Baukostenbudgets durch den Auftraggeber beginnt die eigentliche Arbeit. Durch unsere langjährige Erfahrung in der Realisierung anspruchsvoller Bauvorhaben und den Einsatz modernster Projektmanagement-Werkzeuge können wir Ihnen Kostensicherheit zusagen.

Terminmanagement

Unsere langjährige Erfahrung in der Projektdurchführung und Kenngrößen unterschiedlichster Projekte bürgen für eine termingerechte Fertigstellung Ihres Bauvorhabens. Denn auch die beste Software zur Terminsteuerung ist nur Werkzeug. Entscheidend ist das vorhandene Know-how.

Das Terminmanagementist bei uns eng mit dem Kostenmanagement verknüpft. Nur so lassen sich exakte Mittelabflusspläne erstellen.

Rahmen- und Generalterminpläne ergeben einen ersten Überblick für das anstehende Projekt. Der von Ihnen genehmigte Terminrahmen wird dann in Grob- und Detailablaufplänen präzisiert und festgeschrieben.

Genehmigte Terminpläne werden ständig mit der Realität verglichen und falls erforderlich angepasst. Damit kann die Einhaltung des Fertigstellungstermins aktiv gesteuert werden.

Somit sind Sie laufend über den aktuellen Projektstand informiert und haben keine Überraschungen zu befürchten.

Projektsteuerung

Die Atrium Projektmanagement GmbH erbringt Beratungsleistungen speziell für den Immobilienbereich. Die Leistungen umfassen die Technical Due Diligence, Beratung zum Facilty Management, Wertgutachten und spezielle bautechnische Beratungen.

Technical Due Diligence

Wir überprüfen für Sie Bestandsgebäude, indem wir das Gebäude begehen und alle notwendigen Unterlagen sichten. Dazu gehört auch die Prüfung eventuell noch vorhandener Gewährleistungsansprüche. Die entscheidungsrelevanten Unterlagen werden anschaulich und übersichtlich in einem Bericht zusammengestellt.

Innerhalb der Domino-Gruppe können wir gezielt auf Fachwissen anderer Fachbereiche zurückgreifen, sodass Sie ihre benötigte Leistungen aus einer Hand erhalten. Mit dem Bericht zur Technical Due Diligence und eventuell im Zusammenhang mit einem Wertgutachten erhalten Sie eine fundierte Entscheidungsgrundlage für Kauf- oder Verkaufsverhandlungen bzw. Überlegungen zur weiteren Vermarktung ihrer Immobilie.

SiGeKo-Leistungen

Durch die Baustellenverordnung ist der Bauherr dafür verantwortlich, dass bei der Planung und Ausführung seines Bauvorhabens Maßnahmen getroffen werden, die eine Gefährdung für Leben und Gesundheit möglichst vermeiden und die verbleibende Gefährdung möglichst gering gehalten wird.

Sofern der Bauherr nicht über die Sachkunde verfügt, kann er für diese Aufgaben einen Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGe-Koordinator) beauftragen, der die erforderlichen Maßnahmen in eigener Verantwortung trifft.

Die Erstellung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes und der „Unterlage“ in der Planungsphase gehören ebenso zu unseren Tätigkeiten wie die Überprüfung der ausführenden Firmen auf Einhaltung der gesetzlichen Sicherheitsvorschriften während der Baudurchführung.

Facility Management

Werden die Kosten eines Gebäudes über seine gesamte Lebensdauer betrachtet, ist festzustellen, dass die Baukosten nur 20 % aller Kosten verursachen. 80 % der Gesamtkosten sind Betriebskosten.

Die Grundlage für ein effizientes Facility Management ist die Übernahme von Daten aus den Architekten- und Ingenieurplänen in Ihr Facility Management. Um Daten aus der Planung ohne Medienbruch in Ihr Facility Management zu übernehmen, ist eine frühzeitige Einigung auf Datenformate wichtig.

Sofern die erforderlichen Daten nicht vorliegen, nehmen wir Ihre Gebäude in CAD auf und übergeben Ihnen die Daten entsprechend Ihren Vorgaben aus dem Facility Management. So können Sie den Lebenszyklus Ihrer Bauten von der Projektentwicklung bis zum Verkauf, Umnutzung oder Abbruch optimieren.

Wertgutachten

Wir ermitteln den Verkehrswert Ihres Gebäudes objektiv und nach den Wertermittlungsrichtlinien und den Festsetzungen im Baugesetzbuch. Aufgrund mehrjähriger Zusatzausbildungen sind wir berechtigt, Wertgutachten für Ihre Gebäude und Grundstücke zu erstellen. Die Ermittlung des Verkehrswertes ihres Objektes über das Ertragswert-, Sachwert- oder Vergleichswertverfahren gehört ebenso zu unseren Aufgaben wie die Ermittlung des Beleihungswertes nach dem Hypothekengesetz. Über das Discounted-Cash-Flow-Verfahren oder das Residualverfahren ermitteln wir für Sie den maximal tragbaren Bodenwert Ihres Objektes.

Immobilienberatung

Zurück Zurück